Zum Inhalt springen
Startseite » Süße Polentaschnitte bei Hypoglykämie, Rezepte für Allergiker

Süße Polentaschnitte bei Hypoglykämie, Rezepte für Allergiker

Dieser süße Polentaschmarren ist geeignet für Diabetiker, Menschen mit reaktiver Hypoglykämie und Lebensmittelunverträglichkeiten wie Ein, Milch, Soja, Gluten und Weizen.

Zutaten für die Polenta

  • 300 ml Hafermilch ungesüßt
  • 150g Polantagrieß
  • 30g pflanzliche Margarine
  • 1 Pkg Eritrithol mit Stevia
  • etwas Kokosnussfett
  • Topping nach Belieben: Kakaopulver, Zimt, Nüsse, etc.

Zubereitung von Polantaschmarren

  1. Margarine in einem Topf schmelzen
  2. Polenta zur Margarine geben und umrühren bis die Polenta vollständig vermengt ist.
  3. Mit der kalten Hafermilch abschrecken. Aufkochen lassen und mehrmals umrühren.
  4. Backform oder Keramikschale mit Kokosnussöl ausstreichen.
  5. Polentabrei in die Form füllen, ca. 3-4cm.
  6. Im Ofen auf 160⁰C für 15-20min backen. Die Polanta-Schnitte soll oben knusprig goldbraun sein.
  7. Polenta mit der Gabel in Stücke zerreißen, servieren und mit dem Topping bestreuen.

Tipps für Toppings, damit der Polentaschmarren trotzdem ohne Zucker gut schmeckt: Gemahlene Nüsse, Zimt, geriebene Orangenschale, Zitronenschale, Kokosnussrasseln, Sonnenblumenkerne.